Erlebnispädagogik




Was ist das eigentlich?

Durch den Einsatz von kooperativen Abenteuerspielen und psychomotorischen Materialien können wir gruppendynamische Prozesse auslösen und fördern.

Gegenseitige Verantwortung und das Vertrauen in sich und die Gruppe stehen im Vordergrund.

  • Kennen lernen der Gruppe unter völlig anderen Bedingungen
  • Neue körperliche Erfahrungen machen
  • Flexibilität durch immer neue, spannende Spiele
  • Bewusstsein für Natur entwickeln
  • Persönlichkeitsbildung (Mut, Zutrauen)
  • Schulung von Teamfähigkeit